Stand auf den Rosentagen

Karin SeehoferProminente Zusage für die zweiten Traunsteiner Rosentage: Die Ehefrau des Bayerischen Ministerpräsidenten, Karin Seehofer, wird die Rosentage am Freitag, 15. Juni eröffnen.

Das bestätigte sie in einem Schreiben an den Vorsitzenden der Werbegemeinschaft Traunstein, Thomas Miller. Die Werbegemeinschaft richtet die Traunsteiner Rosentage in Zusammenarbeit mit der Stadtmarketing Traunstein GmbH aus. Sie finden vom 15. bis 17. Juni im Stadtzentrum – in den beiden Stadtparks – statt.
Der unerwartet große Erfolg der ersten Traunsteiner Rosentage im vergangenen Juni, an denen trotz teilweise schlechtesten Wetterbedingungen rund 13000 Besucher gezählt wurden, hat die Organisatoren ermutigt, heuer erneut Rosentage zu veranstalten.

Der unerwartet große Erfolg der ersten Traunsteiner Rosentage im vergangenen Juni, an denen trotz teilweise schlechtesten Wetterbedingungen rund 13000 Besucher gezählt wurden, hat die Organisatoren ermutigt, heuer erneut Rosentage zu veranstalten. Seit Herbst arbeitet das Organisationsteam an der Durchführung der zweiten Traunsteiner Rosentage. Ende Januar fragte die Werbegemeinschaft in der Staatskanzlei an, ob es möglich wäre, dass Karin Seehofer zur Eröffnung der Rosentage kommen könnte. Gestern traf das Antwortschreiben ein, in dem Karin Seehofer persönlich ihre Teilnahme bestätigte.

„Natürlich hatten wir auf eine Zusage von Frau Seehofer gehofft, zumal sie schon 2011 gerne nach Traunstein kommen wollte, es aber aus Termingründen nicht schaffte" erklärte der Vorsitzende der Werbegemeinschaft Traunstein, Thomas Miller, der sich über die Zusage riesig freut. Unter anderem schrieb Karin Seehofer: „Nachdem ich voriges Jahr leider absagen musste, freut es mich besonders, Ihnen für heuer eine Zusage geben zu können. Gern komme ich am Freitag, 15. Juni 2012, 12 Uhr nach Traunstein." Und weiter „Den weiteren Vorbereitungen wünsche ich gutes Gelingen und viele fleißige Helfer."

Fanpost der Traunsteiner Rosentage

Wollen Sie regelmäßig die Fanpost der Traunsteiner Rosentage per Newsletter erhalten? Melden Sie sich hier an.