Stand auf den Rosentagen

Traunsteiner Tagblatt vom 18.05.2012    

Mitten im Abitur: Rosenkönigin Anita I. für ihre Auftritte vorbereitet

Für ihre kommende Aufgabe als Repräsentantin der 2. Traunsteiner Rosentage ist Rosenkönigin Anita I. bereits voll vorbereitet. Zwar steht im Moment die Schule bzw. das Abitur im Vordergrund, doch trotz der derzeitigen Abiturprüfungen blieb auch ein bisschen Zeit für die Auswahl eines passenden Kleids und für ein erstes Probefrisieren. Schließlich muss alles passen bei den ersten Auftritten – und diese stehen schon vor den Rosentagen an: Nach den Abiturprüfungen ist Anita I. bereits unterwegs, um für diese in unserer Region einzigartige Gartenausstellung zu werben.

Veranstaltet werden die Rosentage von der Werbegemeinschaft Traunstein und der Stadtmarketing Traunstein GmbH. Als Mitglied der Werbegemeinschaft stellte die Firma Mode Traum das Königinnen-Kleid kostenlos zur Verfügung. Anita hatte freie Auswahl und entschied sich für ein rotes langes Kleid, das sie übrigens nach den Rosentagen auch zum Abiturball anziehen möchte. Christiane Meiler, Inhaberin des Geschäfts Mode Traum, freute sich, dass Anita sich für ein Kleid aus ihrem Angebot entschied, schließlich kommt es nicht alle Tage vor, dass man eine Königin einkleidet.

Ebenso stolz ist Verena Stutz vom Salon Haarscharf in Traunstein, darf sie doch die Rosenkönigin beraten, betreuen und frisieren. Beim Probefrisieren testete sie bereits verschiedene Frisuren und versprach, dass Anita I. an den drei Traunsteiner Rosentagen nicht nur jeden Tag frisch frisiert aufs Ausstellungsgelände kommen wird, sondern auch jeden Tag mit einer neuen Frisur – zusätzlich geschmückt mit Rosen, die der Rosenkavalier zur Verfügung stellt.

Die 2. Traunsteiner Rosentage finden vom 15. bis 17. Juni im Zentrum von Traunstein in den beiden Stadtparks statt. 120 Aussteller wurden zugelassen, weit mehr haben sich beworben. Bei der Auswahl der Aussteller wurde von den Verantwortlichen besonderes Augenmerk auf Qualität gelegt, schließlich will man nach dem Erfolg der ersten Rosentage im vergangenen Jahr das hohe Niveau dieser Ausstellung halten.

Eröffnet werden die Traunsteiner Rosentage am Freitag, 15. Juni, um 12 Uhr von der Ehefrau des bayerischen Ministerpräsidenten, Karin Seehofer. An diesem Tag ist die Gartenausstellung bis 20 Uhr geöffnet. Am Samstag, 16. Juni, ist von 10 bis 23 Uhr geöffnet (letzter Einlass: 22.30 Uhr), am Abend gibt es – trockenes Wetter vorausgesetzt – eine »romantische Lichternacht «. Den Abschluss der 2. Traunsteiner Rosentage bildet am 17. Juni der »Rosensonntag «, an dem ab 12 Uhr auch die Traunsteiner Geschäfte geöffnet haben; die Gartenausstellung kann ab 10 Uhr besucht werden, um 18 Uhr schließt sie ihre Pforten.

Die 2. Traunsteiner Rosenkönigin Anita wird von Mode Traum Christiane Meiler, Haarscharf und vom  Rosenkavalier ausgestattet bzw. unterstützt.

Fanpost der Traunsteiner Rosentage

Wollen Sie regelmäßig die Fanpost der Traunsteiner Rosentage per Newsletter erhalten? Melden Sie sich hier an.