Stand auf den Rosentagen

Nach zwei Absagen soll 2022 mit einem großen Programm durchgestartet werden

Nachdem wegen der Corona-Krise sowohl 2020 als auch 2021 keine Traunsteiner Rosentage stattfinden konnten, wird nun eifrig an den Vorbereitungen für 2022 gearbeitet. Eigentlich sollte das Jubiläum (10. Rosentage) bereits 2020 stattfinden, nun hoffen die Organisatoren aber, dass sie die Jubiläums-Veranstaltung vom 10. – 12. Juni 2022 durchführen können.

Ein Großteil der Aussteller hat bereits die Teilnahme zugesichert, so dass der Verein Traunstein erleben (früher Werbegemeinschaft Traunstein) zuversichtlich ist, wieder großartige Rosentage präsentieren zu können.

Natürlich hat man sich seitens des Organisationsteams auch einiges für die Jubiläumsveranstaltung einfallen lassen. Derzeit wird ein umfangreiches Rahmenprogramm, teilweise in der gesamten Innenstadt, zusammengestellt. Zeitgleich mit den Traunsteiner Rosentagen wird an diesem Wochenende in Traunstein der 8. Deutsche Königinnentag durchgeführt, zu dem etwa 200 Produkthoheiten aus ganz Deutschland sowie aus Österreich und Italien anreisen werden. Dieser Königinnentag findet alle drei Jahre statt, allerdings waren diese immer in anderen Bundesländern, so dass der 8. Deutsche Königinnentag in Traunstein auch der erste ist, der in Bayern stattfindet. Dieser Königinnentag und viele weitere Veranstaltungen am „Rosentage-Wochenende“ wie z. B. die Blaulichtmeile auf der Maxstraße und der E-Mobilitätstag auf dem Stadtplatz (beides am Sonntag, 12. 6.) sowie ein umfangreiches Künstler- und Musikprogramm werden die Traunsteiner Rosentage 2022 begleiten.

Das gesamte Organisations-Team freut sich schon auf ein arbeitsreiche, aber auch sehr schöne Traunsteiner Rosentage 2022 mit vielen Besuchern. Dazu laden wir Sie alle recht herzlich ein.



Fanpost der Traunsteiner Rosentage

Wollen Sie regelmäßig die Fanpost der Traunsteiner Rosentage per Newsletter erhalten? Melden Sie sich hier an.