Stand auf den Rosentagen
Nachdem wegen der Corona-Krise sowohl 2020 als auch 2021 keine Traunsteiner Rosentage stattfinden konnten, freut sich die Werbegemeinschaft Traunstein erleben, dass sie vom 10. bis 12. Juni 2022 diese Gartenausstellung wieder durchführen kann. Eigentlich sollte das Jubiläum (10. Rosentage) bereits 2020 stattfinden, nun wird es eben in diesem Jahr gefeiert.
Etwa 150 Aussteller haben ihre Teilnahme zugesichert, so dass der Verein Traunstein erleben  zuversichtlich ist, wieder großartige Rosentage präsentieren zu können. Ebenso wie bei den früheren Rosentagen wird es auch wieder eine Hochzeitsausstellung am Rosentage-Gelände geben.



Natürlich hat man sich seitens des Organisationsteams noch zusätzlich für die Jubiläumsveranstaltung einiges einfallen lassen. So wird heuer nach mehreren Jahren Pause wieder die Künstler-Gruppe Art Tremondo aus Hannover, bekannt von Bundes- und Landesgartenschauen, mit ihren Stelzengängern bei den Rosentagen zu Gast sein. Mit in den Planungen ist auch wieder die lange Nacht am Samstag bis 23 Uhr, die allerdings nur bei schönem Wetter durchgeführt wird.

Zeitgleich mit den Traunsteiner Rosentagen wird es in Traunstein der 8. Deutsche Königinnentag geben, zu dem etwa 260 Produkthoheiten aus ganz Deutschland sowie aus Österreich und Italien anreisen werden. Dieser Königinnentag findet alle drei Jahre statt, allerdings waren diese immer in anderen Bundesländern, so dass der 8. Deutsche Königinnentag in Traunstein auch der erste ist, der in Bayern stattfindet. Die königlichen Hoheiten werden am Samstag nach einem Umzug durch die Stadt auf dem Rosentage-Gelände anzutreffen sein und am Sonntag gibt es ab ca. 10 Uhr für zwei Stunden auf dem Maxplatz die größte „königliche Autogramm-Meile“ der Welt. Dieser Königinnentag und viele weitere Veranstaltungen am „Rosentage-Wochenende“ wie z. B. die Blaulichtmeile auf der Maxstraße und der E-Mobilitätstag auf dem Stadtplatz (beides am Sonntag, 12. 6.) sowie ein umfangreiches Künstler- und Musikprogramm werden die Traunsteiner Rosentage 2022 begleiten. Viele Traunsteiner Geschäfte laden am Sonntag von 12 bis 17 Uhr zu einem gemütlichen verkaufsoffenen Sonntag ein.

Um den Besuchern der Rosentage lange Parkplatzsuche zu ersparen, wird es vom Festplatz an der Siegsdorfer Straße wieder einen kostenlosen Shuttle-Dienst geben, der ca. alle 15 Minuten die Besucher zum Ausstellungsgelände und zurück bringt. Der Eintritt zu den Traunsteiner Rosentagen beträgt für Erwachsene ab 18 Jahren 7,- €. Am Freitag, 10. Juni, bezahlen Senioren ab 65 Jahre nur 4,- €. Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre haben kostenfreien Zutritt zum Gelände. 

Fanpost der Traunsteiner Rosentage

Wollen Sie regelmäßig die Fanpost der Traunsteiner Rosentage per Newsletter erhalten? Melden Sie sich hier an.